Geldgeschenk

Geldgeschenk

Geldgeschenk zur Hochzeit

Was schenkt man einem Brautpaar das bereits fast alles hat? Na klar, die Meisten werden sagen, eine kleine Finanzspritze ist immer willkommen. Denn mit der Hochzeit fällt so Einiges an. Nicht nur die Kosten für die Hochzeit wollen bezahlt werden. Vielleicht folgt im Anschluss auch noch eine Flitterwochen-Reise. Oder es sind Kinder geplant oder ein Hauskauf. Geld zu schenken ist in den wenigsten Fällen falsch. Aber es soll ja auch schön verpackt sein.

Die Pralinenschachtel

Meine Wahl fiel auf eine Schachtel mit Pralinen, Geld-Pralinen natürlich. Und so kannst du es nachbasteln:

Du benötigst:

1 Schachtel Pralinen
Bargeld was du schenken möchtest
Goldenes Klebeband
Schere
Tesafilm

Ideen zum Falten:

Aus einem 5 € Schein kannst du einen doppelten Fächer basteln.

 

 

 

     So machst du aus dem 10 € Schein die Pralinentüte.

 

Je nachdem welche Pralinenschachtel du gekauft hast, hast du natürlich verschiedene Formate und kannst dann ein bisschen kreativ sein.

 

                 Das war mein Endergebnis von innen: 

Für Außen habe ich noch goldenes Klebeband gekauft und ein Quadrat in die Vorderseite der Pralinenschachtel geschnitten, sodass das Brautpaar natürlich auf den ersten Blick sieht, dass dies nicht nur eine gewöhnliche Pralinenschachtel ist.

Und jetzt wünsche ich dir viel Freude beim Nachbasteln und Schenken!

Deine Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere